Ludwigsfelder Kontakt- und Informationsstätte für Selbsthilfe/Selbsthilfegruppen

Die Selbsthilfegruppe „Blinde und Sehbehinderte“

   Bild "Logo.jpg"

WER WIR SIND

Die Selbsthilfegruppe „Blinde und Sehbehinderte“ wurde im Jahr 1991 gegründet. Hier treffen sich jeden Monat Betroffene und Angehörige von Betroffenen.  

WAS WIR WOLLEN

Wir wollen Gemeinschaft erleben, uns informieren und einander unterstützen.
Wir wollen Einsamkeit vorbeugen und unseren Alltag mit viel Lebensfreude gestalten –  trotz unseres Handicaps.

WAS WIR MACHEN


Wir tauschen Erfahrungen aus und besuchen Informations-Veranstaltungen, oder laden Fachleute ein – für Vorträge zu Hilfsmitteln, zu gesetzlichen Grundlagen für den Nachteilsausgleich bzw. zur Antragsstellung für Behindertenausweis oder Rente wegen Erwerbsminderung, aber auch zu allgemein interessierenden Themen.
Wir besuchen Hilfsmittel-Messen, z.B. in Berlin.
Auch Ausflüge, Feiern oder der Besuch von Kulturveranstaltungen usw. stehen auf unserem Programm.
Neue Mitglieder, Blinde und Sehbehinderte, aber gern auch Angehörige und Begleitpersonen sind herzlich willkommen.

Unsere Gruppentreffen finden jeden letzten Dienstag im Monat um 14:00 Uhr, im Waldhaus, August-Bebel-Straße 2, in Ludwigsfelde statt.
Telefonisch erreichbar sind wir über den LuKISS e.V. unter 03378/ 801618




Bild "SHGB1.jpg"
Gruppentreffen mit Vorstellung der Notfalldose

Bild "SHGB3.jpg" durch Angelika Linke

Bild "SHGB2.jpg"
bei der Kutschfahrt

| Impressum | Sitemap | Letzte Änderung: Aktuelles (24.04.2018, 13:49:55) |
| Realisierung / Unterstützung: S.Zahn / H.Erdmann |