Leiter des Sachgebietes „Öffentliche Ordnung und Sicherheit“, Henri Nottrott, zu Gast bei der Selbsthilfegruppe „Blinde und Sehbehinderte“

Schon zum wiederholten Mal war der Leiter des Sachgebietes „Öffentliche Ordnung und Sicherheit“, Henri Nottrott, zu Gast bei der Selbsthilfegruppe „Blinde und Sehbehinderte“. Die Themen des fast zweistündigen Gespräches reichten von Rasern über Ampelphasen bis hin zu Behindertenparkplätzen in Wohngebieten. Jede Frage wurde freundlich (oft auch mit ein wenig Humor) beantwortet und am Ende hieß es – das machen wir im nächsten Jahr, wenn möglich, wieder.

Danke an den Verwaltungsmitarbeiter, dass er sich die Zeit genommen hat, den interessierten Menschen mit Behinderung Rede und Antwort zu stehen.

Maren Ruden

 

Fotoserien zu der Meldung


SHG Blinde trifft Ordnungsamt (19.06.2019)