TEL:  (03378) 801618          FAX:  (03378) 871610        EMAIL:              ADRESSE:  August-Bebel-Str. 2         14974 Ludwigsfelde

 
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

SHG Blinde und Sehschwache im Spreewald

Lange geplant und von allen Teilnehmern ersehnt – unser Ausflug in den Spreewald.

Am 30. Juli 2020 machten sich 12 Teilnehmer unserer SHG bei bestem Wetter in 3 Fahrzeugen auf den Weg nach Schlepzig im Oberspreewald.

In der Pension Krüger wurden wir in einer typischen Spreewald - Scheune zum Kaffeetrinken erwartet. Nachdem wir uns mit leckerem Kuchen, aber auch Schmalz- und Leberwurststullen gestärkt hatten, freuten wir uns schon auf die Kahnfahrt. Einige Ausgehungerte versorgten sich aber noch mit echten Spreewaldgurken und Gläsern mit Selbstgeschlachtetem – so für alle Fälle!

Auf dem Weg zum Kahn begrüßten uns die Schlepziger Störche mit lautem Geklapper und zeigten uns ihr Nest und ihren Nachwuchs. Wir waren begeistert, dass sie so gut drauf waren, denn Babys können ja nicht genug sein!

 

Herr Krüger erwartete uns schon am Kahn und nachdem wir alle einsortiert waren, ging es los, um  5 km der insgesamt etwa 1.000 km des Ober- und Unterspreewaldes zu erkunden.

So eine schöne beeindruckende Landschaft, so eine Ruhe!

Ab und zu war eine Biberburg, ein Nutria mit seinem Nachwuchs, ein Eisvogel und besonders große hübsche Libellen zu sehen. Herr Krüger wies uns auf besondere Bäume und Sträucher hin und erzählte Begebenheiten aus dem Spreewald. Die Fahrt war ganz wunderbar.

Weiter ging es dann nach Kleinschulzendorf, wo wir im „Märkischen Eck“ bei einem leckeren Abendessen den Tag ausklingen ließen. Es war ein würdiger Abschluss dieses rundum gelungenen Ausfluges, der lange nachklingen wird.

Herzlichen Dank allen Helfern, den Organisatoren und Kraftfahrern.

Alle Teilnehmer waren sich einig – der Spreewald sieht uns wieder.

 

Ilonka Wagner –Gruppensprecherin-

Angelika Linke

 

Fotoserien zu der Meldung


SHG Blinde und Sehschwache im Spreewald (05. 08. 2020)