TEL:  (03378) 801618          FAX:  (03378) 871610        EMAIL:              ADRESSE:  August-Bebel-Str. 2         14974 Ludwigsfelde

 
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
     +++  HERBSTPUTZ im Märkischen Kinderdorf Ludwigsfelde  +++     
     +++  JEDER SCHLAGANFALL IST EIN NOTFALL!  +++     
     +++  Thema EPILEPSIE  +++     
     +++  Thema SEELISCHE GESUNDHEIT  +++     
     +++  Talk zum THEMA TINNITUS und ANGSTERKRANKUNG  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

ACHTUNG! Wichtige Meldung: "Ludwigsfelder Weihnachtsengel"

22. 11. 2021

Päckchenverteilung der „Ludwigsfelder Weihnachtsengel“ findet statt

Weihnachtliches Fest muss wegen Corona-Pandemie leider ausfallen

Der gemeinnützige Verein „Ludwigsfelder Weihnachtsengel“ beschenkt seit nunmehr 16 Jahren in der Adventszeit Kinder aus sozial und materiell benachteiligten Familien.

Nachdem im vergangenen Jahr pandemiebedingt leider nur eine Päckchenausgabe möglich war, um niemanden zu gefährden, hoffte der Verein darauf, dass in diesem Jahr wieder ein weihnachtliches Fest möglich sein würde. Leider hat ihm das Virus aber auch in diesem Winter einen Strich durch die Rechnung gemacht, so dass am 8. Dezember, von 15 bis 18 Uhr wiederum nur eine Päckchenausgabe stattfinden kann.

Die „Ludwigsfelder Weihnachtsengel“ werden die Päckchen und Süßigkeiten-Tüten aus dem Klubhaussaal heraus verteilen. Zugang ist über den Klubhaus-Hof, Tor gegenüber dem Eingang China-Restaurant Xia (Potsdamer Str. 50/Parkplatz für Geschäftshaus). Der Verein wird mit Aufstellern den Weg markieren. Wichtig ist, dass Maskenpflicht und Abstandsregeln unbedingt eingehalten werden.

An dieser Stelle möchte der Verein aber auch ein riesengroßes Dankeschön allen Unterstützer:innen und Helfer:innen sagen, die sich für die Vorbereitung und Durchführung des Festes gemeldet hatten. Die Weihnachtsengel sind immer noch überwältigt von der großen Hilfsbereitschaft der Ludwigsfelderinnen und Ludwigsfelder.

Am 27. November von 11 bis 16 Uhr stehen Vereinsmitglieder mit einem Auto vor EDEKA Specht (auch hier von Herzen Danke für die Unterstützung), um die Päckchen für die Kinder einzusammeln, Geschenke sollen sie wenigstens bekommen. Wer also die Aktion unterstützen möchte, kann gern an diesem Samstag vor dem ersten Advent vorbeikommen und ein (oder mehrere) Päckchen abgeben. Wer dies nicht schafft, könnte die Geschenke auch bis zum 6. Dezember bei den Stadtwerken oder im Sozialkaufhaus der SOLBRA abgeben.

Danke nochmals an alle, die durch ihr Engagement und ihre Treue Ludwigsfelde im Advent zu einer „Stadt der Engel“ machen.

M.R.

i.A. des „Ludwigsfelder Weihnachtsengel“ e.V.

 

Bild zur Meldung: "Päckchenauto" - Ludwigsfelder Weihnachtsengel