TEL:  (03378) 801618          FAX:  (03378) 871610        EMAIL:              ADRESSE:  August-Bebel-Str. 2         14974 Ludwigsfelde

 
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Der Behindertenbeirat informiert - Hilfe im QUARANTÄNEFALL

Hilfe im Quarantänefall

Immer mehr Menschen stecken sich aktuell mit der Omikron-Variante des Corona-Virus an. Wer in Isolation bzw. Quarantäne muss, darf einige Tage das Haus nicht verlassen und ist darauf angewiesen, dass Verwandte, Freunde, Bekannte oder Nachbarn ihn mit dem Lebensnotwendigen versorgen.

Was aber tun, wenn man niemanden in der Nähe hat, der einem in diesem Fall unter die Arme greift?

Der Behindertenbeirat hat sich bei der Ehrenamtskoordinatorin Lisa Gropengießer und bei Sozialstationen erkundigt, woher im Quarantänefall Hilfe kommen könnte.

Lisa Gropengießer erklärte, dass der Ludwigsfelder Handball Club, wie schon in den ersten Corona-Wellen, auch diesmal als Einkaufshilfe bereitsteht.

Klaus Sündermann vom LHC bestätigte ihr, dass der Verein nach wie vor dafür offen ist, und man dort gern unter oder über das Kontaktformular https://handball-ludwigsfelde.de/kontakt/ um Hilfe bitte kann.

Die Sozialstationen der Stadt sind aktuell sehr stark belastet. Allerdings wäre die Sozialstation der VS-Bürgerhilfe im Notfall bereit, Einkäufe zu erledigen. Kontakt dorthin ist möglich unter:

Tel.: 03378 / 80 31 80, E-Mail:

Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig.

Sollten Sie in irgendeiner Form ehrenamtliche Hilfe benötigen – oder selber ehrenamtlich tätig werden wollen – ist das Ehrenamtsbüro bei Nachfragen für Sie da:

Ehrenamtsbüro im Waldhaus

August-Bebel-Straße 2

14974 Ludwigsfelde

Tel.: +49 3378 2053498

Mobil: +49 176 6578 1398,

E-Mail:

 Der Behindertenbeirat wünscht allen Ludwigsfelderinnen und Ludwigsfeldern ein gutes neues Jahr – vor allen Dingen Gesundheit.

Maren Ruden

Behindertenbeirat Ludwigsfelde