Ludwigsfelder Kontakt- und Informationsstätte für Selbsthilfe/Selbsthilfegruppen

Angehörigenschulung


Wir möchten Sie hiermit auf unsere kostenfreie Schulungsreihe „Hilfe beim Helfen“ für Angehörige von Menschen mit Demenz vom 18.10. – 06.12.2017 (8 Termine) aufmerksam machen.
Die Schulungen finden in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Demenz für das Land Brandenburg und dem häuslichen Pflegedienst Ludwigsfelde der VS Bürgerhilfe gGmbH statt. Einmal pro Woche am Mittwoch, jeweils von 17 – 19 Uhr bieten sie neben der Vermittlung von Informationen zum Thema Demenz und dem Umgang mit Menschen mit Demenz auch Raum für Erfahrungsaustausch zwischen den teilnehmenden Angehörigen.

Eine Anmeldung ist wegen begrenzter Teilnehmerzahl erforderlich unter

waldhaus-lu@arcor.de oder telefonisch unter (03378) 801618
Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Wodtke

Veranstaltungsort ist das Waldhaus Ludwigsfelde, August-Bebel-Str. 2

Imagefilm: Hilfe beim Helfen unter:

http://demenz-brandenburg.de/selbsthilfe-und-schulungen/angehoerigenschulung-hilfe-beim-helfen/

Hilfe beim Helfen


Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz


Mittwoch,den 18.10.2017

Wissenswertes über Demenzerkrankungen – insbesondere die Alzheimer-Krankheit
Referentin: Frau Saskia Lück, Kompetenzzentrum Demenz für das Land Brandenburg
Mitarbeiterin der  Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und deren Angehörige

Mittwoch, den 25.10.2017

Was ändert sich durch die Erkrankung und wie kann ich damit umgehen?
Referentin: Frau Floß, Gerontologin

Mittwoch, den 01.11.2017

Recht und Versicherung – Informationen zur Pflegeversicherung
Referentin: Frau Cordula Reisener, Sozialarbeiterin VS Bürgerhilfe gGmbH, häuslicher Pflegedienst Ludwigsfelde

Mittwoch, den 08.11.2017

Rechtliche und ethische Fragestellungen – Betreuungsrecht und Vorsorgevollmacht
Referent: Herr Joachim Kay, Leiter der Betreuungsstelle und Querschnittsmitarbeiter, Freier Betreuungsverein Teltow-Fläming e.V.

Mittwoch, den 15.11.2017

Konflikte und Belastungen im Alltag – wenn die Nacht zum Tag wird
Referentin: Frau  Claudia Gratz ,Pflege in Not Brandenburg, Kompetenzzentrum und Beratungsstelle bei Konflikten und Gewalt in der Pflege

Mittwoch, den 22.11.2017

Die Pflege von Menschen mit Demenz – im schweren Stadium der Erkrankung
Referentin: Ricarda Ullmann, exam. Altenpflegerin, Leiterin der ASB Tagespflege Rangsdorf

Mittwoch, den 29.11.2017

Entlastungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige
Referentin: Frau Annekatrin Opitz, Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen Teltow (angefragt)
Frau Evelin Bartz. Pflegedienstleiterin ASB Tagespflege Ludwigsfelde

Mittwoch, den 06.12.2017

Neue Wohnformen
Referentin: Frau Claudia Mund, Referentin der Fachstelle Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg


| Impressum | Sitemap | Letzte Änderung: Monatsplan (18.09.2017, 13:10:54) |
| Realisierung / Unterstützung: S.Zahn / H.Erdmann |