TEL:  (03378) 801618          FAX:  (03378) 871610        EMAIL:              ADRESSE:  August-Bebel-Str. 2         14974 Ludwigsfelde

 
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lions Club spendet 1500 Masken an Ludwigsfelder Waldhaus

05. 03. 2021

Ludwigsfelde.

Corona-Pandemie

 

Weil sich einige Menschen nicht ausreichend medizinische Masken leisten können, leidet der

Schutz für sie und andere. Die Vereine im Ludwigsfelder Waldhaus können dank einer Spende des

Lions Club nun 1500 FFP2- und OP-Masken ausgeben.

 

1000 FFP2-Masken und 500 OP-Masken werden in Ludwigsfelde demnächst an Menschen verteilt, die sich nicht laufend neue Schutzmasken leisten können. Die im Waldhaus ansässigen Vereine freuten sich über die Spende, die Matthias Schütz, Vizepräsident des Lions Club Berliner Ring, am Mittwoch mitbrachte.

 

„Spenden in dieser Größenordnung kriegen wir nicht jeden Tag“, sagte SOLBRA-Chef Henri Vogel. Auch die anderen Vereine – LuKISS, Spas, Akademie 2. Lebenshälfte und das Diakonische Werk – bedankten sich bei den Engagierten des Lion Clubs. Die Masken wollen sie unter anderem in der Sozialküche, bei Beratungsterminen und bei dem Senioren-Shuttleservice ins Impfzentrum einsetzen und verteilen.

„Bei einigen Menschen ist das Geld knapp und frische Masken sind dringend notwendig“, sagte Bianca Harusta vom Verein LuKISS.

 

Matthias Schütz vom Lions Club sagte zur Idee zur Spende: „Wir haben spontan überlegt, wo wir Menschen unterstützen können und sind dann auf das Waldhaus gekommen.“

Da der Lions Club Berliner Ring in Löwenbruch sitzt, sollte die Spende möglichst lokalen Initiativen zu Gute kommen. Der Club wolle die Vereine des Waldhauses auch in Zukunft unterstützen, sagte Schütz.

 

Von Lisa Neugebauer

MAZ online / 15:36 Uhr / 03.03.2021

 

Bild zur Meldung: Lions Club spendet 1500 Masken an Ludwigsfelder Waldhaus