TEL:  (03378) 801618          FAX:  (03378) 871610        EMAIL:              ADRESSE:  August-Bebel-Str. 2         14974 Ludwigsfelde

 
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

BERICHT: „Markt der Möglichkeiten“ - 7. Brandenburger Patiententag „Hilfe bei Krebs“

Bericht unseres LuKISS e.V. Vorstandsmitglieds und SHG-Sprecherin „Epilepsie“ Gabi Walter vom „Markt der Möglichkeiten“ - 7. Brandenburger Patiententag „Hilfe bei Krebs“

 

Von 10 – 15 Uhr am 27.08.2022 fand auf dem „Alten Markt“ in Potsdam im Rahmen des 7. Brandenburger Patiententages (diesjähriges Motto: „Krebs - Diagnose, Therapie und nun?“) ein „Markt der Möglichkeiten“ statt.

Man konnte Vorträge zur naturheilkundlichen Onkologie, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sowie Psychopharmaka während der Krebstherapie und Osteoporose bei Krebs besuchen.

Interessant war für mich der Austausch mit Betroffenen verschiedener SHGn und anderen. Denn oft genug geht es nicht nur um spezielle gesundheitliche Probleme und deren Behandlungsmöglichkeiten, sondern auch um Arbeits- Sozial- und Behindertenrechte.

Ein Problem haben alle: ihre Wahrnehmung in der Öffentlichkeit. Dabei reicht oft genug eine sachliche Information, um vor allem Vorurteile abzubauen und Ängste zu verringern.

Mir hat dabei sehr gut gefallen, dass es über die Webseite der Rexrodt von Fircks Stiftung Startseite - Rexrodt von Fircks Stiftung (rvfs.de) Veröffentlichungen zum Thema „krebskranke Mütter und ihre Kinder“ gibt.

Hier wird bereits für Vorschulkinder anschaulich das Thema Brustkrebs beschrieben.

 

Gabi Walter